Werde Trendsetter deiner Branche

Werde Trendsetter deiner Branche

Das Ziel von einer Business Plattform für Bewerber sich bei einem Vorgesetzen oder HR bemerkbar zu machen und Interesse zu wecken. Leicht ist es nicht, aber auch nicht unmöglich. Setzen Sie sich intensiv mit der Branche auseinander in derer Sie suchen. Leichter ist es für Menschen, welche international einen Job suchen, denn die angesächsichen Menschen sind aktiver in Businessnetzwerken unterwegs als wir im DACH Raum, ist aber nicht für alle Branchen massgebend. Wichtig ist, dass Sie neues Wissen generieren. Denn das Ranking im Hintergrund vergleicht immer intern wie extern, ob das Wissen neu ist. So sind sie im Vorder-oder auch im Hintergrund.

Beteiligen Sie sich an Diskussionen und in Gruppen

Eine der wichtigsten Aktivitäten, um bei der Linkedin-Jobsuche für Personaler interessant zu werden, ist die Beteiligung in Gruppen und Diskussionen. Werden Sie Mitglied bei Gruppen, die mit Ihrer Branche oder Ihrem Job zu tun haben und beteiligen Sie sich bei Themen, die zu Ihrem Spezialgebiet, Ihrer Erfahrung und Ihren Berufswünschen passen.  Hier sind auch Personaler von Unternehmen aktiv und lesen mit – wer sich hier beteiligt, hat gute Chancen, bemerkt zu werden. Achten Sie entsprechend auf die Qualität Ihrer Beiträge, bringen Sie Ihr Wissen ein oder diskutieren Sie sachlich mit.

Nutzen Sie die Keywords der Branche

Passende Keywords sind ein wichtiger Faktor, um bei der Linkedin-Jobsuche gefunden zu werden. Finden Sie heraus, welche Begriffe besonders wichtig und relevant sind und welche besonders häufig gesucht werden. Sicherlich ist es ihr Jobtitel, und andere Branchen Keywords und so ist es wahrscheinlicher, dass die Personaler sie finden.

Halten Sie Ihr Profil aktuell

Aktualisieren Sie Ihre Angaben und Informationen auf Linkedin regelmässig.

Präsentieren Sie Erfolge, Projekte und Kenntnisse

Keine Bescheidenheit bei der Positionierung. Zeigen Sie was Sie können und auch Erwerbslose haben Erfolge. Erfolge welche im Lebenslauf sind müssen auch ausgewiesen werden im Linkedin. Man kann mit den Einstellung es so steuern, dass diese nicht für jeden sichtbar sind.

Geben Sie Projekte an, die Sie geleitet oder an denen Sie mitgearbeitet haben, heben Sie spezielle Kenntnisse hervor und machen Sie deutlich, über welche Fähigkeiten und Kenntnisse Sie verfügen, die Sie von anderen abheben. Hier gibt es großes Potenzial, um für Personaler interessant zu werden.

Heben Sie sich von den anderen ab

Personaler sehen so viele Lebensläufe mit ihrem Profil. Haben Sie Mut zu ihrer Einzigartigkeit. Wenn Sie immer wieder das gleiche lesen, wie langweilig. Nehmen Sie die Perspektive eines Personalfachexperten ein. Wenn sie den ganzen Tag da gleiche lesen. Wie gut, wie toll, jeder ist, aber mit dem gleichen Profil. Irgendwann schlafen Sie ein. Deshalb ist es wichtig, dass Sie einzigartig sind als Person, mit einem einzigartigen Profil. Wenn Sie noch ihren Feed mit einzigartigen und neuwertigen Inhalt füttern und von ihrer Branche sprechen und Wissen verteilen. Vielleicht etwas was neu ist, oder was ihm ein Problem löst, und Sie ihm ein Problem lösen mit ihrer Erkenntnis, dann bin ich sicher, dass Sie ohne Bewerbung zu einem Interview kommen.

Empfehlungen

Haben Sie mit Kunden, Klienten gearbeitet und sie möchten eine Expertise in ihrem Fachgebiet, dann fragen Sie nach einer Expertise. So ist ersichtlich, dass Sie das was Sie sagen, auch umgesetzt wurde.

Seien Sie erreichbar

Aktualisieren Sie Ihr Profil so, dass der Personaler Sie per Mail, Telefon oder Chat erreicht und sie ihm / ihr zügig antworten

Fazit

Werden Sie in ihrem Fachgebiet ihr Researcher und teilen Sie dieses Wissen mit der Umwelt.

Jetzt interessiert es mich, wie zeigen Sie ihrer Umwelt, dass Sie Branchenexperte oder Branchenexpertin sind?

Teilen Sie Ihren Tipp unten im Kommentar !

Personalisieren Sie Ihr öffentliches Profil

Personalisieren Sie Ihr öffentliches Profil

Zeigen Sie dem Recruiter, dass Sie auf Stellensuche sind

Zeigen Sie dem Recruiter, dass Sie auf Stellensuche sind